BAFA Förderung Heizung

 

Marktanreizprogramm (MAP) zur Förderung erneuerbarer Energien

Sie möchten Ihre Heizung erneuern und am besten Ihre alte Ölheizung gegen eine neue, klimafreundlichere eintauschen?

Dann profitieren Sie mit dem MAP der BAFA besonders!

 

Biomasseanlagen, Wärmepumpen, Sollarkollektoranlagen, eine Hybridheizung mit Unterstützung erneuerbarer Energien, eine Gas-Hybridheizung mit erneuerbarer Wärmeerzeugung

oder eine Gas-Hybridheizung mit späterer Einbindung erneuerbarer Energien (“Rentabel Ready”)

Je nach Heizung beträgt die Förderung der BAFA 30%-45% – wobei 40%-45% nur erreicht werden können, wenn Sie Ihre alte Ölheizung gegen eine Biomasseanlage, Wärmepumpe,

eine Hybridheizung mit Unterstützung erneuerbarer Energien oder eine Gas-Hybridheizung mit erneuerbarer Wärmeerzeugung austauschen.

 

Auch eine Heizungsoptimierung im Altbau wird mit 30% der Nettoinvestitionskosten, höchstens jedoch 25.000,00 Euro gefördert.